Die Entdeckung der Langsamkeit

langs.jpg

Die Entdeckung der Langsamkeit

Schattenspiel, nach dem gleichnamigen Roman von Sten Nadolny

John war schon in seiner Jugend sehr langsam. Um einigermaßen  beim Klettern auf einen Baum mitzuhalten, lernte er die Äste und die Handhabung auswendig und schaffte es sogar mit verbundenen Augen. Ballspielen war zu schnell, deshalb mied  er es.

In der Schule verstand er schnelle Fragen nicht, wurde darum oft verhauen. Erst eine Fabelgestalt im Traum erkannte seine Langsamkeit als Gründlichkeit an.